Solostimmen mit Ensemble (und Chor) /
solo voices with ensemble (and choir)



  • Erklärung einiger Dinge ( 1975 ) (Text: Pablo Neruda)
für Sprecher, Flöte, Klarinette, Trompete, Violine, Violoncello und Klavier/
for speaker, flute, clarinet, trumpet, violin, violoncello and piano, ca. 11 min.
U.A.: 25.11.1976, Aula der Musikhochschule Köln,
Interpreten: Studierende der Musikhochschule Köln
Rundfunkproduktion: DLF Köln, Interpreten: s. U.A.


  • Il fiore del deserto (1992) (text: G.Leopardi) - concetti e frammenti
für Mezzosopran, Tenor und kleines Orchester/
for mezzo, tenor and small orchestra
(fl-cl-tr-tb-2 perc-vl-va-vc-cb), ca. 21 min.
UA/first perf.: 28.2.1994, Schießhaus Heilbronn, Reihe "Perspektiven",
Interpreten/performers: Ensemble musicAvantgarde Mannheim, Ltg./conductor: Braxton Blake
Rundfunkmitschnitt/broadcast recording: Süddeutscher Rundfunk, Ensemble musicAvantgarde Mannheim
Werktext/comment

  • Mein Name ist Anne Frank (2012)
Text: Alexander Gruber (german and english)
Version für Sopran, Bariton, Jugendchor (SATB), Schlagzeug und 2 Klaviere
version for soprano, baritone, youth choir, percussion and 2 pianos, 45 min.
UA/first perf.: 21.02.2013, Nürnberg

AnneFrank-Nbg
Interpreten/performers:
Solisten: Irina Firouzi (Sopr.), Manuel Krauss (Bar.)
jungerChor Nürnberg und das Ensemble der Musikschule Nürnberg
Leitung/director: Matthias Stubenvoll
CD Mein Name ist Anne Frank - more MRP-JCN-0113
Werktext/comment


  • Dein Gesicht, mein Gesicht (2018/2019)
15 Facetten
nach einem Text von Otto Winzen
für Sopran, Bariton, Horn, Violoncello und Klavier/
for soprano, baritone, french horn, violoncello und piano
Gesamtdauer/duration: ca. 25 min.
UA/first perf.: Nr.1, 2, 3b, 6, 8b ,9 ,10, 12 ,14: 17.05.2019 Frankfurt, Nebbinsches Gartenhaus
Interpreten/performers:
Monika Teepe (Sopran), Uta Walther (Klavier), Wilfried Krüger (Horn), Volker Blumenthaler (Cello)
UA/first perf.: vollständige Fassung:
Interpreten/performers:

Nr.1 "Dein Gesicht, mein Gesicht", ca. 6 min.
für Sopran, Violoncello und Klavier/for soprano, violoncello and piano
Nr.2 "Zurück ins offene Meer", ca. 1:40 min.
für Sopran und Klavier / for soprano and piano
Nr.3 "Du bist nicht mein Vater", ca. 0:40 min.
für Bariton, Horn, Violoncello und Klavier / for baritone, french horn, violoncello and piano (auch Version für Sopran/alternate version for soprano)
Nr.4 "Will nun kein Gott mehr sein", ca. 1:20 min.
für Sopran, Bariton, Horn und Klavier /
for soprano, baritone, french horn and piano
Nr.5 "Und deins?", ca. 0:45 min.
für Bariton und Violoncello / for baritone and violoncello
Nr.6 "Wieviele Tränen...", ca. 1:30 min.
für Sopran und Klavier / for soprano and piano
Nr.7/8 "Wann hat der Feige Mut/Wenn du verlierst...", ca. 1:20 min.
für Sopran, Bariton und Klavier / for soprano, baritone and piano
Nr.8b "Wenn du verlierst...", ca. 1:20 min.
für Sopran, Violoncello und Klavier / for soprano, violoncello and piano
Nr.9 "Gehe zurück ins Meer", ca. 1:25 min.
für Sopran und Horn / for soprano and french horn
Nr.10 "Reitet für mich", ca. 0:50 min.
für Sprechstimme und Violoncello / for baritone and violoncello
Nr.11 "Reitet den Wal", ca. 0:50 min.
für Sopran, Bariton und Klavier / for soprano, baritone and piano
Nr.12 "Den Groschen vom Zins...", ca. 1:30 min.
für Sopran, Violoncello und Klavier / for soprano, violoncello and piano
Nr.13 "Der Rose selbst ", ca. 1:30 min.
für Bariton, Horn und Violoncello / for baritone, french horn and violoncello
Nr.14 "Der und immer der", ca. 1:50 min.
für Sopran und Klavier / for soprano and piano
Nr.15 "Dein Gesicht, mein Gesicht", ca. 3:30 min.
für Sopran, Bariton, Horn, Violoncello und Klavier /
for soprano, baritone, french horn, violoncello and piano


  • ...nicht mit Rosenwasser gemacht... (2019)
nach Texten von Hans Sachs, Artistophanes,
Anita Augspurg, Hilde Dohm und Rosa Luxemburg, ca. 7 min.
für Sopran, Sprecher, 2 Trompeten, Horn, Posaune, Tuba und Schlagzeug/
for soprano, speaker, 2trumpets, french horn, trombone, tuba and percussion
UA/first performance: 27.09.2019, Nürnberg, Ludwigsplatz
performers:
Pegnitzschaefer-Klangkonzepte
Werktext/comment

Foto: ©Volker Blumenthaler