Volker Blumenthaler

JUDITH-MONOLOG

für Sopran (Mezzo), Viola und Klavier 1986
nach einem Text von Otto Winzen

Es ist der Eingangsmonolog zu meiner Oper "Deinen Kopf, Holofernes"
(Libretto: Otto Winzen).
In Wachträumen und Halluzinationen dringt die alt gewordene Judith zu Fragmenten ihrer Geschichte vor. In ihrem Tempel, abgeschlossen von der Außenwelt, beginnt sie allmählich einen teil ihres Schicksals und ihre Verwobenheit in ein Geflecht politischer Ränke zu erahnen.

Datenschutz